+49 221 88828 392 Mo-Do: 09:00-18:00 Uhr Fr: 09:00-15:30 Uhr Sa-So: geschlossen
Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Informationen zur Skiregion
Erzgebirge
Höchster Punkt: 1.244 m
Tiefster Punkt: 750 m
Lifte insgesamt: 44
Schlepplifte: 40
Sessellifte: 3
Kabinenbahnen: 1
Pisten insgesamt: 38 km
Pisten:
21 km
Pisten:
15 km
Pisten:
2 km
Skirouten: 1 km

Skiurlaub Erzgebirge - Erholung, Entspannung und Entdeckung!

Als natürliche Grenze zwischen Sachsen und Böhmen entstand das Erzgebirge vor rund 300 Millionen Jahren und ist heute eines der bekanntesten Feriengebiete Sachsens. Umgeben von Elbsandsteingebirge, Vogtland und dem nordböhmischen Becken warten die zwei höchsten Erhebungen des Erzgebirges - der Keilberg auf Tschechischer Seite (1.244 m) und der Fichtelberg auf Sächsischer Seite (1.215 m) - darauf, von Ihnen erobert zu werden.

Die Bergbaugeschichte begann im 12. Jahrhundert mit dem erstmaligen Fund kostbarer Erze, dadurch erhielt auch die Region ihren heute so bekannten Namen. Zwar finden Sie hier mittlerweile keine Bergarbeiter mehr, dennoch können Schichte, Schächte und Stollen von Ihnen besichtigt und erkundet werden. Das Gefühl von harter Arbeit liegt hier noch immer in der Luft, so wie damals, als rund 600 Jahre lang Tag für Tag ohne jegliches Sonnenlicht Bergbau unter Tage betrieben wurde.

Durch die reizvolle Natur ziehen sich gepflegte Winterwanderwege, schöne Skipisten und Loipen. In Verbindung mit dem gesundheitsfördernden Bergklima ist der Naturpark Erzgebirge ein einmaliger Erholungs-, Entspannungs- und Entdeckungsort für Groß und Klein!

Altenberg

Die Kur- und Sportstadt Altenberg befindet sich im Osten des Erzgebirges, nur ca. fünf Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt. Die Landeshauptstadt Sachsens, das als "Elbflorenz" bekannte Dresden, liegt etwa 50 km nördlich. Altenberg blickt auf eine lange Geschichte des Bergbaus zurück, die in Museen oder ehemaligen Bergwerken präsentiert wird. Die waldreiche Umgebung zieht besonders Naturliebhaber an. In der herrlich verschneiten …
Details zum Ort

Marienberg

Im Erzgebirge, unweit von Chemnitz, auf einer Höhe von 620 m liegt die Stadt Marienberg. Die Altstadt von Marienberg mitsamt Marktplatz versprüht einen ganz besonderen Charme, da sie deutlich vom italienischen Renaissancestil geprägt ist. Die imposante St. Marienkirche hingegen spiegelt die spätgotische Bauweise wieder. In der erzgebirgischen Bergstadt sind die Fachgeschäfte für Handwerkskunst definitiv einen Besuch wert, denn im Erzgebirge …
Details zum Ort

Oberwiesenthal

Das an der Grenze zu Tschechien gelegene Oberwiesenthal ist mit 914 m über dem Meeresspiegel die höchstgelegene Stadt Deutschlands. Hier befindet sich einer der höchsten Erzgebirgsgipfel, der Fichtelberg mit 1.215 m, der optimale Bedingungen für alpine Skifahrer bietet. Als Olympiastützpunkt ist die Region um Oberwiesenthal das Wintersportzentrum des Erzgebirges und auch bei Langläufern sehr beliebt. Auch wenn die Stadt sehr beschaulich ist, …
Details zum Ort

Olbernhau

Mitten zwischen dem West- und Osterzgebirge, oberhalb des Flöhatals und unweit der Grenze zu Tschechien liegt das Städtchen Olbernhau. Den hübschen Beinamen "Stadt der sieben Täler" erhielt sie durch ihre malerische Umgebung von insgesamt sieben Tälern, durch die der Fluß Flöha fließt. Die rund 9.000 Einwohner sind für ihre besondere Gastfreundschaft und ihr spezielles Kunsthandwerk bekannt. Die Kupferverarbeitung hat hier eine lange Tradition, …
Details zum Ort

Orte Erzgebirge

Karte vergrössern

Ort Unterkünfte
1
2
2
1