+49 221 88828 392 Mo-Do: 09:00-18:00 Uhr Fr: 09:00-15:30 Uhr Sa-So: geschlossen
Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Auris

12 Anzahl Bewertungen:

100 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 9,6
Skigebiet 9,6

Skigebiet Alpe d'Huez Grand Domaine Ski

Informationen zum Skigebiet
Höchster Punkt: 3.330 m Kabinenbahnen: 18
Tiefster Punkt: 1.125 m Pisten insgesamt: 250 km
Höhe Skiort: 1.600 m
Pisten:
70 km
Lifte insgesamt: 67
Pisten:
130 km
Schlepplifte: 27
Pisten:
50 km
Sessellifte: 22 Skirouten: 0 km

Skigebiet Alpe d'Huez Grand Domaine Ski

Mit dem Skipass "Alpe d'Huez Grand Domaine Ski" haben Sie Zugang zu 250 Pistenkilometern rund um die berühmte Alpe d'Huez, die sich auf der Süd-/Südwestseite des Massif des Grandes Rousses erstreckt. Die Pisten liegen zwischen 1.125 m und 3.330 m und werden von 67 Liftanlagen erschlossen. Außerdem gilt Alpe d'Huez als besonders schneesicher: 80 Prozent der Pisten liegen über 1.800 m Höhe, u. a. auch die Gletscherpisten am Pic Blanc.

Der südöstliche Teil des Skigebiets bildet die "Domaine d'Auris" oberhalb von Auris. Das Pisten-Areal am Col de Maronne (1.697 m) und dem Signal de'l Homme (2.176 m) zählt rund 45 Pistenkilometer. Von den 24 Pisten sind fünf grün, neun blau, acht rot und zwei schwarz markiert. An der Talstation in Auris liegt ein großes Kinderland mit überdachtem Zauberteppich und Freerider finden am Signal de L'Homme auf einem sonnigen Plateau mehrere freie Hänge zum Powdern. Mit dem Sessellift Alp-Auris geht es vom Ende der blauen Piste "Les Demoiselles" nahtlos hinüber nach Alpe d'Huez.

Im Skigebiet Alpe d'Huez warten mehrere Highlights auf Wintersportler. Hier befindet sich zum Beispiel eine der längsten Pisten der Welt: Die schwarze "La Sarenne" startet hoch oben am Sarenne-Gletscher und verläuft über 16 km an der Vorderseite des Pic Blanc bis zur Talstation. Im unteren Bereich flacht sie zu einem blauen Ziehweg ab. Richtigen Könnern vorbehalten ist die 3 km lange, tiefschwarze Steilabfahrt "Le Tunnel", die vom Pic Blanc durch einen Tunnel auf eine Buckelpiste führt. Nicht ganz so knifflig, aber dennoch anspruchsvoll und mit einem atemberaubenden Blick über die Landschaft und Täler, sind die roten Pisten auf Höhe des Dôme des Petits Rousses.

Anfänger finden perfekte Übungshänge am Ortsrand von Huez und Vaujany. Auch Freestyler sind hier bestens aufgehoben: Im großen Snowpark am Sessellift DMC 1 können sich die Freestyle-Profis austoben, der etwas kleinere Funpark Montfrais ist dagegen ein Übungsgelände mit Elementen für Einsteiger. Mit "Marcel's Farm" liegt ein weiteres Fun-Areal am Signal-Lift, der zu einer Kombibahn mit 8er-Sesseln und Kabinen ausgebaut wurde. Der Parcours bietet einen Boardercross mit Freestyle-Hindernissen, eine kleine Halfpipe und einen Slalom-Kurs.

Vom 21.12.2019 bis zum 13.03.2020 sowie vom 21.03.2020 bis zum 10.04.2020 haben Sie ab dem 6-Tage-Skipass zusätzlich die Möglichkeit die Skigebiete der Grande Galaxie zu nutzen: Fahren Sie zwei Tage im Skigebiet Les 2 Alpes (225 Pistenkilometer) und jeweils einen Tag in den Skigebieten Serre Chevalier (250 Pistenkilometer), Puy St. Vincent (75 Pistenkilometer) sowie in den Skigebieten rund um Sestrière und Montgenèvre der Via Lattea in Italien (400 Pistenkilometer). Für die Nutzung der beiden letztgenannten Skigebiete muss gegen Vorlage des Skipass ein Beleg an der Kasse abgeholt werden. Alle die nicht genug bekommen, können mit ihrem Skipass in Alpe d'Huez sowie in Auris en Oisans beim Nachtskifahren die vom Flutlicht beleuchteten Pisten nutzen.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Auris

Wie in den übrigen Alpenregionen steht auch in Frankreich das Nachtskifahren hoch im Kurs. So darf der beliebte Nachtskilauf auch in einem großen Skigebiet wie Alpe d'Huez nicht fehlen. Das Skifahren bei Nacht findet mehrmals wöchentlich direkt am Ortsrand von Huez statt. Hier wird eine 1 km lange Piste an der Slalomabfahrt beleuchtet. Die verlängerten Betriebszeiten der Kombibahn Le Signal gelten in den Ferienzeiten sogar mehrmals pro Woche. Mit einem Mehrtagesskipass ist das Nachtskifahren kostenlos.

Après-Ski Auris

Im kleinen Auris ist der Trubel vom Nachbarort Huez kaum spürbar. Hier erleben Winterurlauber einen ruhigen, entspannten, aber niemals langweiligen Aufenthalt. Die Skistation bietet einige Restaurants und Bars für die gemütliche Einkehr am Nachmittag oder Abend. Für das gesellige Après-Ski am Nachmittag und Abend sind etwa die "Bar Bichette" mit Happy Hour und die "Le Schuss Bar" mit Themenabenden und WLAN-Hotspot beliebt. Familienfreundliche Abendunterhaltung wie gemeinsame Fackelwanderungen oder Himmelslaternen steigen lassen reichern das Winterprogramm zusätzlich an.

Für die klassische Après-Ski-Party geht es hinüber nach Huez auf der anderen Seite des Berges. Hier ist immer etwas los. Die legendäre Anlaufstelle für Party im Skigebiet ist das "La Folie Douce". Da die Party noch lange nicht vorbei ist, wenn die Lifte schließen, gelangen Feierwütige allerdings nur mit dem Auto zurück nach Auris.

Wer sich abseits der Piste mit sportlichen Aktivitäten beschäftigen möchte, der kann sich beim Snowtubing probieren und eine Tour auf dem Schnee-Mountainbike oder mit dem Hundeschlitten unternehmen. Eine rasante Rodelpartie ist auf den Rodelhängen an der Piste Rif Nel und der Piste de l'Eclose möglich. Auf etwas ruhigere Weise lässt sich die Umgebung auf Winter- und Schneeschuhwanderungen entdecken. Die Freizeitmöglichkeiten in und um Auris sind definitiv vielfältig.

Snowpark: Snowpark Alpe d'Huez Auris

Den Freestylern stehen im Skigebiet Alpe d'Huez zwei Snowparks zur Wahl. Der große "Snowpark Alpe d'Huez" liegt zentral im Skigebiet, umgeben von grünen Anfänger-Abfahrten. Der Sessellift DMC 1 transportiert zum Start des Parks, wo vier verschiedene Lines liegen. Aufgeteilt in mehrere Schwierigkeitsgrade von einfach (grün) bis schwer (schwarz) führen die Lines über mehrere Hindernisse. Die Area bietet unterschiedliche Spielarten von Rail bis Kicker und für die Profis drei Big-Air-Lines mit Monster-Kickern. Ein 50 m langer Anlauf führt zu einem Sprung, der direkt auf den Bag Jump, ein großes Luftkissen, katapultiert. Bei guten Schneebedingungen wird im Park auch eine Halfpipe geshapet.

Der zweite Snowpark Montfrais ist mit moderaten Sprüngen, Boxen und Rails für Einsteiger ausgestattet. Das anfängerfreundliche Areal liegt oberhalb von Montfrais (1.650 m) im unteren Pistenbereich des L'Alpette (2.050 m). Erreichbar ist der Start des Funparks über den Sessellift Montfrais und die blaue Myrtilles-Piste.

In beiden Parks wird ein automatischer Video-Service angeboten. Kameras filmen die Fahrt in der Line, sodass sich Freestyler den eigenen Run hinterher auf einem großen Bildschirm anschauen und sich das Video auf das Smartphone laden können. Des weiteren stehen künstliche Beschneiungsanlagen zur Verfügung und täglich sorgen Shaper für optimale Schnee- Verhältnisse.

Das Skigebiet Alpe d'Huez Grand Domaine Ski ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Frankreich

Experten-Testbericht Alpe d'Huez Grand Domaine Ski

Der Testbericht Alpe d'Huez Grand Domaine Ski setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,2 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Auris

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Auris

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.